Bundesbeihilfeverordnung (BBhV): § 59 Inkrafttreten

Vorteile für Beamtinnen und Beamte sowie den Öffentlichen Dienst: Leistungsfähige Tarife und Angebote Geldanlage, Kredite, Sparen, Vorsorgen, Versichern Vergleichen - Auswählen - Beste Konditionen sichern

Zur Übersicht der Bundesbeihilfeverordnung (BBhV)

Bundesbeihilfeverordnung (mit den Durchführungshinweisen der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift)

§ 59 Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündung in Kraft.

Red 20210317

 

Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur BBhV

59 Zu § 59 Inkrafttreten
59.1 Die Verordnung ist am 13. Februar 2009 im Bundesgesetzblatt verkündet worden. Sie gilt gemäß Nummer
58.1.1 für Aufwendungen, die nach dem Datum der Verkündung entstanden sind.


Reinschauen lohnt sich:
Heilkuren: www.heilkurorte.de
Urlaub: www.urlaub-gastgeber.de
Erholung: www.urlaubsverzeichnis-online.de 
Hotels und Unterkünfte: www.hotelverzeichnis-online.de I

mehr zu: Bundesbeihilfeverordnung
  Startseite | www.beihilferecht.de | Datenschutz | Impressum